Die Bagger können auch weiterhin rollen, die erforderlichen Mittel für die Finanzfachhochschule in Kronach wurden bereitgestellt.

65,5 Millionen für den Ausbau der Finanzfachhochschule

München/Kronach - Der Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen des bayerischen Landtags hat den Weg für die 2. Teilbaumaßnahme der Finanzfachhochschule Nord in Kronach freigemacht und weitere Mittel in Höhe von 64,1 Millionen Euro genehmigt, zusätzlich zu den bereits im vergangenen Jahr investierten 1,4 Millionen Euro.

 

Die Schulgeldfreiheit für die Heilmittelerbringer ist ein wichtiger Schritt, um den Gesundheitsbereich zu stärken.

Schulgeldfreiheit kommt mit dem Doppelhaushalt 2019/2020 – Bayern geht in Vorleistung zum Bund

Kronach/Lichtenfels - „Die Schulgeldfreiheit für Heilmittelerbringer kommt wie im Koalitionsvertrag vereinbart. Wir bauen Hemmnisse wie etwa die hohen Ausbildungskosten ab und schaffen damit Anreize, um mehr junge Menschen für die Gesundheitsfachberufe zu begeistern. Die erforderlichen Mittel werden von uns im Doppelhaushalt 2019/2020 bereitgestellt. Das hilft auch der Gesundheitsversorgung in unserer Region“, sagt der CSU-Landtagsabgeordnete Jürgen Baumgärtner. Einen entsprechenden Änderungsantrag haben die Regierungsfraktionen jetzt im Landtag eingereicht. 

 

Der Freistaat unterstützt die Kommunen im Stimmkreis mit fast 60 Millionen Euro. Bildquelle: Peter Fiedler

Unterstützung für Kommunen

Kronach/Lichtenfels - „Der Stimmkreis wird auch 2019 von den Schlüsselzuweisungen des Freistaates Bayern profitieren. In diesem Jahr fließen fast 60 Millionen Euro in unsere Region“, sagt Landtagsabgeordneter Jürgen Baumgär

Auch die katholische Pfarrkirche St. Petrus und St. Dionysius in Banz kommt in den Genuss von Fördermitteln. Bildquelle: Peter Fiedler

Bayerische Landesstiftung fördert Projekte

Kronach/Lichtenfels – Mit insgesamt 106.800 Euro bezuschusst die Bayerische Landesstiftung drei Projekte im Stimmkreis Kronach/Lichtenfels. Jürgen Baumgärtner freut sich, dass dies in der jüngsten Sitzung der Stiftung beschlossen wurde.

In der Seelmannstraße in Kronach entsteht der Ersatzneubau des Kindergartens „Sternenhimmel“. Bildquelle: Peter Fiedler

Ersatzneubau wird gefördert

Kronach - Mit 79.000 Euro fördert das Bayerische Staatsministerium für Arbeit, Familie und Soziales den Bau von 12 neuen Betreuungsplätzen für Kinder im Ersatzneubau des Evang. Luth. Kindergartens „Sternenhimmel“ in Kronach.

Die Berufsschule in Lichtenfels ist Schulungsstandort für die Ausbildung „Kaufmann/-frau im E-Commerce“ für ganz Oberfranken. Bildquelle: Landratsamt Lichtenfels, Heidi Bauer.

Von Beruf E-Commerce Kaufmann/-frau

München/Lichtenfels – „E-Commerce“ – kein anderer Begriff steht mehr für den Handelsmarkt der Zukunft. Die Wirtschaft wird zunehmend digitaler und der Onlinehandel boomt. Bisher gab es keinen speziellen Lehrberuf für die Arbeit im Online-Handel und keine ausgebildeten Fachkräfte. Das ändert sich jetzt. Seit Beginn des aktuellen Berufsschuljahrs gibt es die neue Ausbildung „Kaufmann/-frau im E-Commerce“ und die ersten Auszubildenden lernen an der Berufsschule in Lichtenfels.

Eine Delegation aus Kronach reiste in die Staatskanzlei um die gute Nachricht von Ministerpräsident Dr. Markus Söder in Empfang zu nehmen.

Ausbau des Hochschulangebots in Kronach

München/Kronach – Das Bayerische Kabinett hat vergangenen Dienstag in seiner Sitzung beschlossen, dass ein Ausbau des bestehenden Hochschulangebots in Kronach angestrebt wird. Weiterhin wurde das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst beauftragt, weitere Kooperationen von Hochschulen für angewandte Wissenschaften am Standort Kronach zu prüfen. „Die Staatsregierung hat sich mit diesem Beschluss klar dafür ausgesprochen das Hochschulangebot in Kronach zu erweitern. Kronach wird – neben den Angeboten der Finanzfachhochschule – also weitere Hochschulangebote bekommen“, freut sich   Landtagsabgeordneter Jürgen Baumgärtner.

Mit der Zukunftsinitiative Mobilfunk der Bayerischen Staatsregierung werden Versorgungslücken geschlossen.

Mobilfunk-Förderprogramm startet in Kürze

Kronach – Ein flächendeckendes Mobilfunknetz ist ein äußerst wichtiger Standortfaktor. Für Jürgen Baumgärtner, MdL ist es daher ein großes Anliegen, dass die Mobilfunklücken in seinem Stimmkreis geschlossen werden. Für das Mobilfunkförderprogramm, das in Kürze starten wird, hat er sich sehr eingesetzt. Bereits jetzt können die Kommunen mit vorbereitenden Maßnahmen starten.

Die Kindertagesstätte in Ebensfeld profitiert von einer großzügigen Förderung des Freistaats.

Bayerisches Sozialministerium fördert Betreuungsplätze

Ebensfeld - Mit 730.000 Euro fördert das Bayerische Staatsministerium für Arbeit, Familie und Soziales den Bau von 55 neuen Betreuungsplätzen in der Kindertagesstätte in Ebensfeld. Daneben stellt der Freistaat zusätzliche Mittel für weitere Baumaßnahmen an der Kindertageseinrichtung, voraussichtlich in Höhe von 1,2 Millionen Euro, zur Verfügung.

Künftig werden Bürger nicht mehr mit Straßenausbaubeiträgen belastet und Kommunen vom Freistaat bei der Sanierung maroder Ortsstraßen unterstützt.

CSU-Fraktion beschließt Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

Kronach – „Die CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag hat in ihrer heutigen Sitzung einen Gesetzentwurf zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge beschlossen“, so Landtagsabgeordneter Jürgen Baumgärtner. Baumgärtner plädiert seit Beginn seiner Amtszeit für eine Abschaffung, umso mehr begrüßt er diese Entscheidung.

 

MdL Baumgärtner folgte der Einladung des Betriebsrates der Frankenwaldklinik zur Betriebsversammlung.

Zukunft der Frankenwaldklinik – Rede in der Betriebsversammlung am 28.03.18

In seiner heutigen Rede in der Betriebsversammlung der Frankenwaldklinik hat Landtagsabgeordneter Jürgen Baumgärtner zahlreiche Themen angesprochen, die für die Zukunft der Kreisklinik entscheidend sind: den Wert von betrieblicher Mitwirkung und Mitbestimmung, die Frage nach einer Zukunftsstrategie für die Frankenwaldklinik, erforderliche Gesetzesinitiativen und neue Förderungen durch den Freistaat Bayern. Im Folgenden finden Sie die Rede:

Das ehemalige Karst-Gebäude kann abgerissen werden, das Geld wurde vom Haushaltsausschuss des Landtags bewilligt.

Finanzfachhochschule: Geld für Baumarkt-Abriss genehmigt

Ein weiterer wichtiger Schritt für den Bau der Kronacher Fachhochschule für Finanzen mit 200 Studienplätzen ist gemacht. Der Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen des bayerischen Landtags hat Mittel in Höhe von 1,4 Millionen Euro genehmigt, die eingesetzt werden, um das frühere Karst-Gebäude in Kronach abzureißen und das Baufeld freizumachen.

Landtagsabgeordneter Jürgen Baumgärtner ist seit einigen Wochen in die Suche nach einem geeigneten Grundstück für einen neuen REWE-Markt eingebunden.

REWE: Auf der Suche nach einem neuen Standort

Kronach – Seit 2012 will die REWE Gruppe zusammen mit einem Investor an  einem neuen Standort in der Stadt Kronach einen modernen REWE-Markt bauen. Ein Grundstück war eigentlich schon gefunden. Aber gegen den Standort gibt es Widerstand. Vor kurzem hat REWE signalisiert, sich aus Kronach zurückzuziehen, wenn die Standortfrage nicht zügig geklärt wird. Seitdem arbeitet Landtagsabgeordneter Jürgen Baumgärtner mit Hochdruck an einer Lösung: „Ziel ist, dass ein REWE-Supermarkt in der Stadt Kronach bleibt!“, verdeutlicht der Landtagsabgeordnete.

Vom Freistaat gibt es eine Finanzspritze für das Dorerneuerungsverfahren.

Mehr Geld für die Ortskerne

Kronach/Lichtenfels – „Die Belebung von Ortskernen schafft attraktive Lebensräume in unserer Heimat und wirkt dem demografischen Wandel gezielt entgegen. Daher haben wir als CSU-Fraktion die Initiative ergriffen, um die Mittel für Dorferneuerungen im Nachtragshalt 2018 um 9 Millionen Euro zu erhöhen“, so Landtagsabgeordneter Jürgen Baumgärtner. Daher  hat der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags  beschlossen, die Mittel über den Ansatz der Staatsregierung hinaus von rund 27 auf mehr als 36 Millionen Euro zu erhöhen.

Die richtige Ausrüstung ist eine bedeutende Voraussetzung für gesunden Sport.

Mehr Geld für Sportvereine

Kronach/Lichtenfels – „Fitness, Zusammenhalt und fairer Wettkampf. Was die Sport- und Schützenvereine in unserer Region für Jung und Alt bieten verdient unsere volle Unterstützung“, erklärt Landtagsabgeordneter Jürgen Baumgärtner. „Ich freue mich daher sehr, dass der Haushaltsausschuss im Bayerischen Landtag auf Initiative der CSU-Fraktion beschlossen hat die Vereinspauschale zu erhöhen.“

In diesem Jahr gibt es den höchsten kommunalen Finanzausgleich aller Zeiten.

Landkreise Kronach und Lichtenfels profitieren von gestiegenen Schlüsselzuweisungen

Kronach - „In diesem Jahr kommen weit über 29 Millionen Euro aus den Schlüsselzuweisungen dem Landkreis Kronach und rund 27 Millionen dem Landkreis Lichtenfels zugute“, freut sich Landtagsabgeordneter Jürgen Baumgärtner. Damit sind die Schlüsselzuweisungen für 2018 erneut gestiegen. Die kreisangehörigen Gemeinden erhalten davon zusammen rund 33,5 Millionen Euro, die Landkreise mehr als 23 Millionen Euro.

Außerhalb der Sprechstundenzeiten leisten die Ärztinnen und Ärzte in der Bereitschaftspraxis an der Frankenwaldklinik ärztliche Hilfe.

Kronach bekommt eine KVB-Bereitschaftspraxis

Kronach – Ab 26. Juni gibt es eine KVB-Bereitschaftspraxis an der Frankenwaldklinik. „Die Bereitschaftsdienstreform der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) ist gut für die Gesundheitsversorgung in Bayern, weswegen ich sie unterstützend begleite“, betont Jürgen Baumgärtner. Der Landtagsabgeordnete ist überzeugt: „Die Schaffung der Bereitschaftspraxis an der Frankenwaldklinik ist ein Gewinn für unseren Landkreis Kronach.“

Die Sanierung der Festung Rosenberg wird bis zum Ende des Jahres 2020 vom staatlichen Bauamt betreut.

Staatliche Baubetreuung läuft weiter

Kronach - "Die staatliche Baubetreuung für die Festung Rosenberg bleibt bis zum Jahre 2020 erhalten", diese positive Mitteilung kann Landtagsabgeordneter Jürgen Baumgärtner der Stadt Kronach zum Jahresbeginn machen.

Die Kulmbacher Stadthalle könnte ein Vorbild für Kronach sein.

Die Kreisstadt braucht eine Stadthalle

Kronach - Landtagsabgeordneter Jürgen Baumgärtner plädiert für den Bau einer Stadthalle in Kronach. In der Kreisstadt fehlt nach Ansicht des Abgeordneten schon seit langem eine Stadthalle als Location für Events mit vielen Besuchern.

Der Freistaat investiert mehr als sechs Millionen Euro für Ferienwohnungen in der Burg sowie einige Umbauten für kulturelle und private Veranstaltungen.

Planungsauftrag für die Burg Lauenstein erteilt

Der Freistaat Bayern wird im ehemaligen Hotel und im Äußeren Torbau der Burg Lauenstein sechs familiengerechte Ferienwohnungen entsprechend dem international üblichen Standard einrichten. Das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat erteilte den Planungsauftrag für das Bauvorhaben an die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen. Die Schätzkosten belaufen sich auf rund 6,2 Millionen Euro einschließlich der Kosten für den Substanzerhalt des Denkmals.